skip to Main Content

kurzzeitparken günstig in Wiesbaden

Kurzzeitparken für alle Belange

Im Parkhaus haben wir drei Etagen (3. – 5. Etage) für Kurzparker reserviert, die von 05:00 morgens Uhr bis 23:00 Uhr nachts angefahren werden können.

Darüber hinaus profitieren Sie bei uns noch vielen besonderen Tarifen wie der Tages-, Abend- oder Nachtpauschale, einer Tag-Nachtpauschale (24 Stunden) und der besonders günstigen Wochenendpauschale. Und wir halten spezielle Tickets für Sie bereit:

Das Auslassticket

Mit dem praktischen Auslassticket – auch Veranstaltungsticket genannt – können Sie einmalig aus der Parkgarage ausfahren, ohne vorher am Kassenautomaten zu bezahlen.

So geht’s: Sie führen einfach das Veranstaltungsticket am Ticketnehmer der Ausfahrt ein und schon öffnet sich die Schranke. Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungstickets immer nur zeitlich begrenzt gültig sind.

Die Vorteile des Auslassticket:

  • Einmalig ausfahren, ohne vorher am Kassenautomaten zu bezahlen.
  • Ticket einfach an der Ausfahrt einführen – die Schranke öffnet sich.
  • Ein Angebot für Firmen, die die Parkgebühren ihrer Besucher übernehmen.

Die Zeitkarte

Mit einer Zeitkarte können Sie ebenfalls einen Teil der Parkgebühren Ihrer Gäste übernehmen: Sie legen individuell fest, mit welchem Zeitkontingent die Zeitkarte aufgeladen wird.

So geht’s: Ihr Gast zahlt mit der Zeitkarte am Kassenautomaten. Sollte das aufgeladene Zeitguthaben aufgebraucht sein, zahlt Ihr Gast den Differenzbetrag am Kassenautomaten nach.

Die Vorteile der Zeitkarte:

  • Ein Angebot für Firmen, die die Parkgebühren ihrer Besucher übernehmen.
  • Sie legen fest, mit welchem Zeitkontingent die Zeitkarte aufgeladen wird.
  • Ihr Gast bezahlt mit der Zeitkarte am Kassenautomaten. Sollte das aufgeladene Zeitguthaben aufgebraucht sein, bezahlt der Gast nur die Differenz.

Die Wertkarte

Mit den Wertkarten (regional auch Firmenrechnungskarten bzw. Wertschecks genannt) können Sie ebenso einen Teil der Parkgebühren Ihrer Gäste zu übernehmen: Sie legen fest, mit welchem Guthaben die Wertkarte aufgeladen wird.

So geht’s: Ihr Besucher zahlt mit der Wertkarte am Kassenautomaten. Sollte das aufgeladene Wertguthaben aufgebraucht sein, zahlt Ihr Gast den Differenzbetrag am Kassenautomaten nach.

Die Vorteile der Wertkarte:

  • Ein Angebot für Firmen, die die Parkgebühren ihrer Besucher übernehmen.
  • Sie bestimmen, mit welchem Guthaben die Wertkarten aufgeladen werden.
  • Ihr Gast bezahlt mit der Wertkarte am Kassenautomaten. Sollte das aufgeladene Guthaben aufgebraucht sein, bezahlt der Gast nur die Differenz.

Die Eckdaten unseres Parkhauses

Einfahrtshöhe und Etagenhöhen:

– EG und 1. Etage: bis 2,40 m Höhe (auch für kleine Transporter geeignet)

– Ab 2. Etage: bis 1,90 m Höhe

– Für Kurzparker: 3.-6. Etage bis 1,90 m Höhe

Back To Top